Jeder Mensch ist musiklalisch:
Nach Erkenntnissen der Forscher besitzt offenbar jeder Mensch ein musikalisches Grundverständnis im Gehirn und verarbeitet Musik und Sprache in ähnlicher Weise.
Unmusikalische Menschen gibt es nicht. Um so wichtiger ist es, die in jedem verborgene Musikalität zu entdecken und zu fördern.
٭  Kreativität
٭  Konzentrationsfähigkeit
٭  Ausdauer
٭  Flexibilität
٭  divergentes Denken
Mit Musik geht alles besser - eine altbekannte Erfahrungstatsache, die doch immer wieder auf dem wissenschaftlichen Prüfstand steht. Musik hat einen äußerst positiven Einfluss auf Psyche, Geist und Körper des Menschen.

Wenn es nach mir ginge, würde ich der ganzen Welt, jedem einzelnen Menschen Musikunterricht verschreiben und zwar sowohl individuell als auch in der Gruppe –  beides ist notwendig. Solche Betreuung mit einer Dauer von 5 bis 8 Jahren ist durch nichts zu ersetzen: vertrauensvolle Atmosphäre, persönliche Aufmerksamkeit, Erforschung der individuellen Bedürfnisse, Geschmacksrichtung, Emotionskontrolle, Körperhaltung, Multitasking und schließlich ein verstärktes Bewusstsein. Die “dauerhafte schöpferische Musiktherapie” ist mit keinem Arztbesuch zu vergleichen. Musizieren ist zweifelsfrei ein Königsweg jener Erziehung und Entwicklung, die eine umfassend gebildete Persönlichkeit zum Ziel hat.                                                                           

Daher: Versuchen Sie es mal mit Musik ...


Als Profimusikerin mit langjäriger Unterrichtserfahrung biete ich abwechslungsreichen und kreativen Unterricht im Fach Akkordeon (Knopf- und Tastengriff) Inklusive Theorie. Vorbereitung auf Studium, Prüfung, Wettbewerb. Für Kinder und Erwachsene, Anfänger und Fortgeschrittene. Im Raum Hannover.

Kontakt / Anfrage: 0179-3939014      oder     tbulava88@gmx.de